Historischer Verein des Kantons Solothurn

Sie sind hier:   Startseite > Jahrbuch

Jahrbuch

Jahrbuch 2018

Der Generalstreik, der vor 100 Jahren die Schweiz lahmlegte, ist Leitthema im diesjährigen Band des Jahrbuchs. Der Gewerkschaftsführer Jacques Schmid und der freisinnige Ständerat Casimir von Arx stehen beispielhaft für die gegensätzlichen Positionen. Weitere Beiträge widmen sich der frühen Glasproduktion im Thal im 16. und 17. Jahrhundert, dem von Olten nach Wien ausgewanderten Transportunternehmer Gottfried Schenker (1842-1901) und der Lehrerin, Erzieherin und Weltreisenden Elise Flury (1864–1932) aus Deitingen. Ein aussergewöhnliches Leben beschreibt der Beitrag zum Kanti-Original Wilhelm Kaiser (1895–1983). Ein Nachtrag zur Bibliothek des Bettlacher Dorfarztes Clemenz Wyss und die Solothurner Chronik für das Jahr 2017 runden das weite Panorama anregender Beiträge ab.

 

Zur Vernissage des Jahrbuchs sind alle herzlich eingeladen. DerAnlass findet in Olten statt.

Termin: Freitag, 7. Dezember 2018, 18.30 Uhr.

Ort: Galicia Bar, Unterführungsstrasse 20, 4600 Olten.

Dr. Peter Heim wird an der Veranstaltung auf das Thema des Landesstreiks eingehen. Anschliessend stellen Dr. Anton Flury und Walter Schaffner die Glashütten bei Gänsbrunnen im 16./17. Jahrhundert vor.

Im Anschluss wird ein kleiner Apéro serviert.

 

 

 

 

Die Jahrbücher für Solothurnische Geschichte online

Die Jahrbücher für Solothurnische Geschichte sind, mit der Ausnahme des jeweils aktuellen Jahres, alle online zugänglich. Sie finden sie hier.

weiter zu:

Powered by CMSimple | Template by CMSimple modified by PB | Login